Nordfriesland

Bad Eilsen (mm-04.11.18). „Der Westen Schleswig-Holsteins mit kleinen Städten und den Naturschutzgebieten rund ums Wattenmeer ist jederzeit einen Besuch wert“, meint der Bückeburger Wolfgang Prägler. In seinem Bildervortrag über „Nordfriesland“ am Mittwoch, 7. November, um 19 Uhr in der Bückeberg-Klinik an der Wiesenstraße in Bad Eilsen (Veranstaltungsraum), wird er über Dithmarschen berichten, wo man für den Kohl lebt, von Husum erzählen, wo vieles an Theodor Storm erinnert. Prägler wird Wissenswertes über Friedrichstadt („mit seinen Grachten sehr holländisch“) und Heide („größter Marktplatz“) mittteilen. Der Vortrag dauert etwa 60 Minuten. Der Eintritt ist frei; Gäste sind willkommen. Foto: Prägler

Foto: Eine Warft auf Hallig Langeness

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=42578

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes