„Minchen“ feiert unter freiem Himmel
Street Food und Livemusik zum 101. Geburtstag

Bückeburg (mm-13.06.19). Mit zwei Street-Food-Trucks und toller Livemusik feiert das Minchen am Freitag und Samstag, 28. und 29. Juni, seine traditionelle Open Air Geburtstagsparty. „Das Minchen wird 46 Jahre, der Ostbahnhof 101 Jahre alt – unter diesem Motto wird den Gästen an beiden Tagen ab 17 Uhr eine Menge geboten“, verspricht Minchen-Chef Fabian Hahn.

„Bratwurst geht immer – genau wie ein klassisches Bier“, erläutert Hahn. Der liebe Gott habe aber doch noch so viel mehr tolle Sachen erfunden. Deshalb setzt der Minchen-Chef auf einige Akzente. Für die Bierliebhaber wird deshalb nicht nur das Premium-Pils der „Hausmarke“ Bitburger, sondern auch RUPP Bräu aus der Familienbrauerei aus Lauenau ausgeschenkt. „Das Helle war schon letztes Jahr der Geheimtipp unter den Besuchern“, erinnert sich Hahn.

Statt auf Bratwurst und Pommes erwartet die Gäste Streetfood aus NRW. Die „Hot Dog Manufaktur“ wird dänischen Hot Dogs mit verschiedenen „Toppings“ anbieten. Ein zweiter Food-Truck reist extra aus dem Ruhrgebiet an, um Schafskäse im Fladenbrot oder Falaffeln aufzutischen. Im Minchen und im Biergarten gibt es zusätzlich frische Salate, Pizza und frisch gegrillte Hamburger.

Auch musikalisch ist das Angebot breit gefächert. Zum Auftakt steht Mindens Lokalmatador Ray Pasnen mit seiner extra zusammengestellten Band auf der Bühne. Der aus Bermuda (USA) stammende Vollblutmusiker ist durch jahrelange Auftritte bei vielem Events in der Weserstadt eine wahre Institution und wird Rock und Pop-Songs aus der gesamten Minchen-Ära , also den letzten 46 Jahren, präsentieren. Angefangen mit Hits wie „Hotel California“, über „Sweet Home Alabama“ bis hin zu aktuellen Charthits von Ray Garvey und Reamon.

Am Samstag wird es moderner. Dann Saxophonist Nikolay Kasakoff auf der Bühne, begleitet von DJ CALVIN. Zusammen geben sie aktuelle Charts zum Besten, außergewöhnlich interpretiert durch den Live-Act. „Hauptsache dieses Jahr spielt das Wetter mit“, hofft Minchen-Chef Hahn. „Wir haben die Party in diesem Jahr vorverlegt, damit unser Zapfer Mark am eigentlichen Termin seinen 50. Geburtstag feiern kann. Sonst knallten die Korken ja erst im Juli.“ 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=46719

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes