„Martini um 12“ geht 2017 weiter
Kulturcocktail auf der Martinitreppe

MMG Martini 11.05.17Minden (mm-11.05.17). Nach der tollen Besucherresonanz im letzten Jahr wird das Format „Martini um 12“ an der Martinitreppe fortgesetzt. Ab dem 3. Juni gibt es erneut an jedem Samstag um 12:00 Uhr einen gut gemixten Kulturcocktail vor dem Rathaus. Bis zum 14. Oktober sorgen Künstler aus der Region und andere bekannte Kulturschaffende im Herzen der Stadt für Spaß und gute Unterhaltung.

Das beliebte Format ist auch in diesem Jahr eine Gemeinschaftsaktion der Kreativgruppe Baustellenmarketing, des Kulturbüros der Stadt Minden und der Minden Marketing GmbH. „Wir freuen uns, dass es uns im vergangenen Jahr gemeinsam gelungen ist, ‚Martini um 12‘ zu einem beliebten Mindener Treffpunkt am Samstag zu machen, an dem man beim Bummeln und Einkaufen in der City nette Leute treffen kann“, so Dr. Jörg-Friedrich Sander, Geschäftsführer der Minden Marketing GmbH. Auf vielfachen Wunsch habe nun die Veranstalter-Gemeinschaft ein noch erweitertes Programm für 2017 erarbeitet.

Ob Big Band Sound mit dem „Independent Sound Orchestra“, Reggae mit dem Duo „White Coffee“, Akkustiksound mit den Rare Tones oder eine Zeitreise durch vergangene Jahrzehnte mit den Mindener Urgesteinen „Blackbirds“, die beliebte Veranstaltungsreihe liefert für jeden Geschmack das passende Angebot. Den Start macht am 3. Juni das „Lulu White Salon Orchestra“ mit gepflegtem Jazz ganz im Stil der „Grande Dame“ des Nachtlebens von New Orleans. Die Mindener Musikeinrichtungen wie „MusikMinden“ oder „Belcantolino“ präsentieren ihre musikalischen Talente auf der Martinitreppe ,und auch die Gewinner des Citytalents 2017 „30 Minutes“ sind in diesem Jahr am 14. Oktober mit dabei.

Außer jeder Menge Musik wird es in diesem Jahr den „1. Outdoor Poetry Slam“ auf der Martinitreppe geben und auch die Akrobatik-Formation „Minden Moves“ ist wieder mit dabei sowie der Richard-Wagner-Verband mit einem Vorgeschmack auf die Oper „Siegfried“ im Stadttheater Minden. Alle Beteiligten sind sich einig: Dieses neue Format bietet jeden Samstag einen guten Grund, in die Mindener Innenstadt zu kommen. Sich mit netten Leuten treffen, bummeln und shoppen in Mindens Geschäften und Kaufhäusern und dabei das vielfältige Kulturangebot in der historischen Stadt genießen.  

Weitere Informationen und der Flyer sind bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden, Telefon: (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63, Mail: [email protected], unter www.minden-erleben.de erhältlich.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=31700

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes