Markus Kampczyk neuer Vogelkönig

Bückeburg (mm-11.08.19). Zum 28. Mal hat der Schützenverein Bückeburg am Samstagnachmittag sein traditionelles Vogelschießen veranstaltet. Wie in jedem Jahr wurde wieder auf den von Rolf Netzer angefertigten Holzvogel geschossen. 23 Vereinsmitglieder haben versucht, die Nachfolge von Klaus Stark, Vogelkönig 2018, anzutreten.

Bereits nach zwei Stunden und 250 Patronen wurde das Herz als 22. Teil des Holzvogels getroffen. Neuer Vogelkönig ist Markus Kampczyk. Die beiden Prinzen, die jeweils einen Flügel abgeschossen haben, sind Michael Findeisen und Tobias Heitmann. Sabine Widdel blieb es vorbehalten, den Schwanz des Vogels zu treffen.

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=47947

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes