Konzert in der Stadtkirche
„The Chambers“ – die Virtuosen aus Köln

Bückeburg (mm-14.02.19). Die vom russischen Meisterviolinisten Artem Kononov handverlesenen acht Musiker, die aus verschiedensten Ländern stammen und heute alle in Köln ansässig sind, treten seit 2013 unter dem Namen „The Chambers“ (Foto) mit ihren exzellenten Solisten in Deutschland und europaweit als Kammermusikensemble auf.

Das inzwischen international renommierte, zu ausgewachsenen Profis gereifte Ensemble verfügt über ein ausgesprochen weitgefasstes Repertoire klassischer und populärer Musik, wobei die Programme von virtuos vorgetragenen Soli über Werke für Kammerorchester bis hin zu den beliebten Evergreens der Popmusik reichen. Dabei überraschen „The Chambers“ das verzauberte Publikum, indem sie beliebte Melodien durch ein einzigartiges Kaleidoskop von Interpretationen in einem Spektrum völlig neuer Farben erstrahlen lassen.

Feinste Sensibilität in Interpretationen und Zusammenspiel, höchste technische Perfektion in der Instrumentalbeherrschung und beispielhafte solistische Virtuosität zeichnen das international besetzte Ensemble aus. Am Sonntag, 24. Februar, um 16 Uhr, präsentieren „The Chambers“ in der Stadtkirche in Bückeburg u.a. Musik von Vivaldi, Sarasate, Fauré, Mendelssohn-Bartholdy, Paganini, Saint-Saens und Bach. Foto: MCS

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=44399

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes