Klinikum vermisst dementen Patienten

Obernkirchen (pol-10.02.19). Am Sonntag, 10.02.2019, 01.45 Uhr, meldet eine Mitarbeiterin des Klinikums Schaumburg einen 88-jährigen dementen, z.T. orientierungslosen Patienten, als vermisst. Bei der sofort eingeleiteten Suchaktion werden die Werksfeuerwehr des Klinikums Schaumburg, ein Polizeihubschrauber und die Rettungshundestaffel der Johanniter Unfallhilfe Hannover beteiligt. Um 07.01 Uhr kann der Gesuchte wohlbehalten in den Räumlichkeiten des Klinikums angetroffen werden.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=44321

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes