Kinder schnitzen Kürbisse

Hagenburg (mm-07.11.18). Pünktlich einen Tag vor Halloween trafen sich die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Hagenburg-Altenhagen  im Hagenburger Feuerwehrhaus, um die vom Kürbishof Tieste gespendeten Kürbisse in gruselige Fratzen zu verwandeln. Mit viel Spaß und Kreativität gingen die Kinder an das Aushöhlen und Schnitzen der Kürbisse heran. Dabei entstanden wahre Kunstwerke. „Die Kinder haben alles alleine gemacht“, so die Kinderfeuerwehrwartin Alina Beck, “ nur selten mussten wir etwas aushelfen“. So konnte am Dienstende jedes Kind seinen Kürbis mit einem Teelicht mit nach Hause nehmen. Genau an Halloween trafen sich die Jugendfeuerwehren Sachsenhagen und Hagenburg, im Hagenburger Feuerwehrhaus. Auch hier schnitzten sie wahre Kunstwerke, in den von Kürbishof Rust gespendeten Kürbissen. Foto: pr

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=42624

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes