Kettensäge gestohlen

Bückeburg (pol-10.01.18). Einem Arbeiter der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde ist am vergangenen Freitag gegen 14.30 Uhr auf dem Bückeburger Friedhof an der Scheier Straße eine Einhandkettensäge der Marke Stihl während der Arbeit gestohlen worden. Der Bestohlene ließ seine Säge für ein paar Minuten unbeaufsichtigt, weil er Strauchschnitt entsorgen musste. Der Täter wird den Friedhof sehr wahrscheinlich über den Eingang Höppenfeld betreten haben.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=36707

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück