Käpt’n Blaubär sucht entführte Bärchen
Kindermusical im Palais im Park

Bad Eilsen (mm-11.04.16). Das beliebte Kindermusical „Käpt’n Blaubär“ wird am Samstag, 21. Mai, 14 Uhr, im Palais im Park in Bad Eilsen aufgeführt.

Käpt'n Blaubär 11.04.16 01Eigentlich ist es ein Tag wie jeder andere. Wie so oft erzählt der Blaubär seinen Enkeln einige seiner Lügengeschichten. Doch kaum ist der Käpt’n so richtig in Fahrt, sind die drei Bärchen verschwunden. Auch der zu Hilfe gerufene Hein Blöd kann da nicht helfen. Doch dann finden sie eine Nachricht. Es sieht so aus, als seien die drei kleinen Bärchen entführt worden! Als Lösegeld wird ein hoher Preis verlangt, der größte Diamant der Geschichte: das Auge des Tigers! Und so machen sich Käpt’n Blaubär und Hein Blöd auf die Suche.

Dabei begegnen sie jeder Menge Abenteuer und jeder Menge gefährlicher Gestalten: eine größenwahnsinnige Katze namens Octo-Tussy und der geheimnisvolle Taucher kreuzen ihren Weg, aber sie müssen sich auch den Angriffen von drei Kussmonstern stellen, drei Piraten wollen die Elvira kapern und dann retten sie noch den Maharadscha von Safranistan vor dem gefährlichen Weißen Kai. Endlich finden Sie den Diamanten, aber was führt die Blume Karin im Schilde? Steckt am Ende sie hinter all den verbrecherischen Plänen?

Eintrittskarten gibt es zwischen 14,45 Euro und 27,55 Euro bei den bekannten Vorverkaufsstellen (evtl. zzgl. Bearbeitungsgebühren); so im Reisebüro Bad Eilsen, Tel.: 05722 / 907630, und unter www.palais-im-park-events. Alle Tickets sind auch an der Abendkasse (eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung) erhältlich.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=24059

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes