„Helpser Abend“ im Zeltlager
Live-Musik und Auftritt der Looms Dance Crew

Helpsen (mm-12.07.19). Am Mittwoch, Tag Nummer 5 im Zeltlager der Samtgemeinde-Jugendfeuerwehren Nienstädt, wurde am Vormittag ein Spiel ohne Grenzen ausgetragen. An fünf Stationen mussten verschiedene Disziplinen im Team gemeistert werden.

Nach dem Mittagessen bereiteten sich die einen bereits auf den Besuchertag am sogenannten „Helpser Abend“ vor und putzten ihre Zelte, während die anderen noch für die Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 übten.

Gegen 20 Uhr füllte sich der Lagerplatz mit den Besuchern der Jugendfeuerwehren, aber auch auf dem Marktplatz schauten viele Freunde aus der Nachbarschaft vorbei, unterhielten sich bei einer Bratwurst und Getränken.

Bis 23 Uhr spielte die Band „Crossfader“ aus Hameln, bekannt von Altstadtfesten und Schützenfesten, zuletzt in Sachsenhagen, „kompromisslos live“ – und verdammt gut! Ein weiteres Highlight war um 21 Uhr der Auftritt der „Looms Dance Crew“ aus Stadthagen.

Bereits zum vierten Mal im Helpser Zeltlager, begeisterten sie mit einer tollen Performance. Tanzleiterin Kim Hansing hatte mit den jungen Damen, die bereits beim Sportlerball in Stadthagen viel Beifall bekommen hatten, verschiedene Choreographien aus den Bereichen Hip Hop, Jazz Dance und Funk einstudiert. Foto: 1 + 2 = mm, Foto 3: pr

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=47303

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes