FCH trifft auf Bundeligateam von GWD Minden
Kreispokalendspiele auf Achumer Wiese

Achum (mm-10.05.19). Der FC Hevesen wird in diesem Jahr 100 Jahre alt und wird dieses Jubiläum groß feiern. Ein Highlight wird am Mittwoch, 17. Juli, 19 Uhr, ein Fußballspiel des Kreisligisten gegen die Bundesliga-Handballer von GWD Minden sein. Während einer Pressekonferenz im Vereinsheim konnten Vorsitzender Friedhelm Winkelhake und Lars Deppe, der sportliche Leiter beim FCH, als Gast Frank von Behren, Geschäftsführer bei GWD, begrüßen.

Deppe machte deutlich, dass es für einen Verein wie den FCH mit seinen 330 Mitgliedern finanziell unmöglich sei, eine Fußballmannschaft aus den ersten drei Ligen zu verpflichten. So habe er Ende November 2018 Kontakt zu von Behren aufgenommen und schnell eine Zusage erhalten.

Frank von Behren (42), in Hille geboren, hat 1996 bei GWD in der Bundesliga debütiert und später für Gummersbach und Flensburg gespielt. Mit der Nationalmannschaft hat er bei den Olympischen Spielen die Silbermedaille gewonnen. Seit 2017 ist er im Management von GWD Minden tätig.

„Auch Handballer können Fußball spielen, umgekehrt hätten wir mehr Probleme“, weiß Lars Deppe. „Das Ergebnis spielt keine Rolle“, meinte Friedhelm Winkelhake. „Doch, wir wollen gewinnen“, konterte Frank von Behren sofort. Für die Bundesligahandballer beginnt am 15. Juli die Vorbereitung mit einem Medizincheck. Nach dem Spiel gegen den FC Hevesen geht es am 18. Juli in ein Trainingscamp in Minden.

„Wir spielen gern Fußball, und es ist reizvoll, gegen eine Fußballmannschaft anzutreten – gern unterstützen wir den FC Hevesen in seinem Jubiläumsjahr“, so von Behren. Die Profi-Handballer kommen ohne Antrittsgeld. Man freue sich, so der Geschäftsführer, im Einzugsbereich präsent zu sein. Frank von Behren räumt ein, immer ein wenig Angst vor Verletzungen seiner Spieler zu haben. Winkelhake verspricht dem Gast als Spielfeld einen „richtigen Teppich“.

Anlässlich des Jubiläums findet am 7./9./10. Juni eine Jugendwochenende mit Spielen der D- bis G-Jugend um den Volksbank-Cup statt. Am 8. Juni, Pfingstsamstag, werden auf der Achumer Wiese die beiden Kreispokalendspiele der Alt-Herren (14 Uhr) und Herren (16 Uhr) ausgetragen.

Vom 23. Juli bis zum 2. August wird eine Jubiläums-Sportwoche veranstaltet. Zur Eröffnung am 23. Juli wird der VfL Bückeburg gegen FC Dützen oder SV Eidinghausen-Werste antreten. Am Freitag, 26. Juli, beginnt um 18.30 Uhr im großen Festzelt ein Kommers. Es folgt am Samstag, 27. Juli, eine Rot-Weiße Ballnacht für Mitglieder, Freunde und Sponsoren. Am Sonntag, 28. Juli, heißt es ab 11 Uhr: „FCH – ein Verein stellt sich vor“. Am Samstag, 3. August, soll dann mit zwei Heimspielen für FC Hevesen I und FC Hevesen II die Punktspielsaison beginnen. 

Foto: Pressekonferenz mit Frank von Behren (v.li.), Lars Deppe und Friedhelm Winkelhake

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=46058

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes