Ehrenzeichen in Gold für Joachim Muth

Landkreis (mm-25.06.19). Während der Siegerehrung bei den Kreis-Leistungsvergleichen wurde Abschnittsmeister Joachim Muth von Kreisbrandmeister Klaus-Peter Grote mit dem Deutschen Feuerwehrehrenzeichen in Gold ausgezeichnet (Foto). In einer kurzen Laudatio blickte Kreisbrandmeister Klaus-Peter Grote auf den Werdegang Muths in der Feuerwehr zurück.

Joachim Muth ist seit 1977 aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr Wölpinghausen. Er übte dort die Funktion des Gruppenführers aus und war sehr lange Zugführer des 1. Zuges der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord des Landkreises Schaumburg. Vom 01.10.2001 bis Juni 2017 war er Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Sachsenhagen. In seine Dienstzeit als Gemeindebrandmeister fielen zahlreiche Neubeschaffungen von Fahrzeugen sowie Neu- und Umbauten von Feuerwehrhäusern.

Weiterhin war er von Oktober 2011 bis Mai 2017 stellv. Abschnittsleiter des Brandschutzabschnittes Nord im Landkreis Schaumburg und somit auch Bereitschaftsführer der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord. Weiterhin ist Joachim Muth Wertungsrichter auf Gemeinde-, Kreis- und Bezirksebene.

Seit dem 01.07.2017 ist Joachim Muth Abschnittsleiter des Brandschutzabschnittes Nord im Landkreis Schaumburg. In seiner gesamten Dienstzeit, so als Gemeindebrandmeister und aktuell als Abschnittsleiter, liegen ihm die Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendfeuerwehren besonders am Herzen. Foto: Lena Nerge, Team Presse, Kreisfeuerwehr Schaumburg

 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=46906

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes