Daniel Mersch neuer Schützenkönig
Titelverteidigung für Jessica Dehne

Bückeburg (mm-09.07.18). Der Schützenverein Bückeburg hat am Samstag auf dem Schießstand im Harrl sein Königsschießen ausgetragen. Bei schönstem Sommerwetter haben 23 Schützinnen und Schützen daran teilgenommen und genau 500 Schuss abgegeben.

Nachdem die letzten drei Jahre Atay Lücke mit einem Hattrick die Schützenklasse dominiert hatte, konnten Jan Larisch und Heinz Hägermann in diesem Jahr Daniel Mersch als neuen Schützenkönig ausrufen. 1. Ritter wurde Tobias Heitmann, der sich im Stechen gegen Mario Harrer durchsetzen konnte.

Bei den Damen konnte Sabine Widdel ihren Vorjahreserfolg als Königin wiederholen; als 1. Dame wurde Jessica Dehne geehrt. Widdel konnte zudem den Damenpokal der Sparkasse mit nach Hause nehmen. Dehne gewann dafür das Schießen um den Damen-Hirsch.

Als Alterskönig wurde Michael Findeisen geehrt, der 30 Ring erzielte. Atay Lücke wurde 1. Ritter, Dierk Althoff 2. Ritter. Günter Glöckner schaffte 29 Ring und wurde als Seniorenkönig ausgezeichnet. Heinz Hägermann und Klaus Stark kamen beide auf 28 Ring; im Stechen setzte sich Hägermann mit einer 10 gegen Stark (9) durch und wurde 1. Ritter. Hägermann sicherte sich zudem mit 29 Ring den Schützenhirsch; Atay Lücke gewann mit 97 Ring den Wettbewerb „Schweinefürst“.

Foto 1: Proklamation der neuen Majestäten

Foto 2: Jan Larisch (r.) und Heinz Hägermann (l.) ehren Daniel Mersch als neuen Schützenkönig.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=40177

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes