Bürgerkönigs- und Vereinswanderpokalschießen beim SV Liekwegen

Liekwegen (mm-16.07.19). Der Schützenverein Liekwegen hat kürzlich sein jährliches Bürgerkönig- und Vereinswanderpokalschießen durchgeführt. Die Proklamation fand im Schützenhaus statt und wurde vom Vorsitzenden Kurt Milde, von der Schießsportleiterin Kathrin Deppmeier und Bürgermeister Gerhard Widdel durchgeführt.

An sechs Schießabenden hatten sich über zwei Wochen lang insgesamt 76 Bürger und Bürgerinnen sowie 18 Mannschaften am Vereinswanderpokal-Schießen beteiligt. In der Schülerklasse wurde der Wettbewerb mit dem Lichtpunktgewehr und Zehntelwertung durchgeführt. Schülerkönig wurde mit einer 10,4 Torben Eikmann, erster Prinz wurde mit einem Schuss von 10,1 Nik Justus Förstel.

Ab der Jugendklasse wurde mit dem KK-Gewehr 50 m aufgelegt geschossen, die Sieger wurden mittels der Teilerwertung ermittelt. Jugendkönig: Tom Schwanke (Teiler: 599), 1. Prinzessin: Imke Busche (Teiler: 701), 2. Prinzessin: Kim Alisha Eggelmeyer (Teiler:723).

Damenkönigin: Tessa Griesbach (Teiler:190), 1. Dame: Mirella Wallbaum (Teiler: 345), 2. Dame: Kathrin Deppmeier (Teiler: 460); Schützenkönig: Sven Steiner (Teiler: 278), 1 Ritter: Felix Schwanke (Teiler: 294), 2. Ritter: Sören Weilandt (Teiler: 521); Alterskönigin: Karin Milde (Teiler:137), 1. Dame: Elisabeth Schwanke (Teiler: 208), 2. Dame: Doris Vogel (Teiler: 342); Alterskönig: Lars Bergmann (Teiler: 202), 1. Ritter: André Deppmeier (Teiler: 249), 2. Ritter: Bernd Thielemann (Teiler: 288). Damit haben die Vorjahressieger Torben Eikmann, Tom Schwanke sowie Tessa Griesbach ihre Königstitel erfolgreich verteidigt.

Am Vereinswanderpokalschießen nahmen 18 Mannschaften á vier Schützen/innen teil. Mit einem Ring Vorsprung gewann hier die Mannschaft „W-R-G-B“ mit den Schützen Willi Hohmeier, H.-Rüdiger Eikmann, Gilbert Melz und Bernd Thielemann mit dem Gesamtergebnis von 154 Ring. Auf Platz zwei folgte die Mannschaft „Die Strohhutbande“ mit den Schützen Niklas Ellersiek, Kay Busche, Dennis Bittner und Sven Steiner mit 153 Ring. Auf Rang drei landete die Mannschaft „Feuerwehr Liekwegen I“ mit den Schützen Jannik Aumann, Joshua Rolke, Tom Schwanke und Finn Blanke mit 152 Ring. Die Mannschaft „Feuerwehr Liekwegen I“ stellte damit zudem die beste reine Jugendmannschaft in diesem Wettbewerb und konnte sich über einen Zusatzpreis freuen. Foto: pr

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=47396

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes