Blindow Gruppe erhält Zuwachs
„Schüler profitieren vom großen Netzwerk an Kooperationspartnern“

Bückeburg/Bad Oeynhausen (mm-05.09.18). Mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 hat Professor Dr. Andreas Blindow im Juli die Dorothea C. Erxleben Schule, eine staatlich anerkannte Berufsfachschule für Physiotherapie in Bad Oeynhausen, erworben. Etwa 70 Schüler werden dort in sechs Klassen zu staatlich geprüften Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten ausgebildet.

„1983 gegründet, ist es eine traditionsreiche, von Ärzten geführte Berufsfachschule, die mitten im Herzen von Bad Oeynhausen, in der Nähe des Kurparks, liegt“, erläuterte Prof. Dr. Andreas Blindow gegenüber der Presse. Direkt im Schulgebäude werden Wohnheimzimmer zur Miete angeboten.

An den Schulen Dr. Kurt Blindow in Bückeburg erhalten bereits viele Schülerinnen und Schüler aus Ostwestfalen-Lippe eine Berufsausbildung. Sie haben jetzt näher an ihrem Wohnort eine weitere Schulstandortalternative. Der Geschäftsführer der Bernd Blindow Schulen macht darauf aufmerksam, dass alle Schüler von dem großen Netzwerk an neuen Kooperationspartnern profitieren, so bei der Suche nach einem Praktikumsplatz, der oft auch später der erste Arbeitsplatz ist.

Nächster Ausbildungsbeginn an der Physiotherapieschule in Bad Oeynhausen ist am 1. Oktober 2018. Eine Ausbildungsberatung findet am Freitag, 7. September, von 16 bis 17 Uhr, und am Freitag, 14. September, von 17 bis 18 Uhr, statt. Mehr Informationen gibt es unter 05731 / 29117 und 05722 / 95050 sowie unter www.blindow.de. Foto: vp

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=41422

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes