Aufruf zum Bürgerschießen
Am Familientag feiern „Kleine“ und „Große“ gemeinsam

Bückeburg (mm-19.08.19). Bürgermeister Reiner Brombach ruft alle Einwohnerinnen und Einwohner auf, am traditionellen Bürgerschießen (21. – 25. August) teilzunehmen. Bereits seit 1683 wird das Volksfest in Bückeburg gefeiert, und das Bürgerbataillon hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Tradition fortzuführen. „Es wäre sehr zu begrüßen, wenn auch zahlreiche junge Menschen an den Veranstaltungen teilnehmen; denn das Bürgerschießen ist ein Fest für alle Bürgerinnen und Bürger sowie die Gäste unserer Stadt“, so der Bürgermeister.

Den Auftakt der Festlichkeiten bildet am Mittwoch, 21. August, die Bestätigung der Stadtoffiziere. Nach der traditionellen Gedenkfeier am Ehrenmal im Schlosspark wird das Bürgerschießen durch Bürgermeister Reiner Brombach und Stadtmajor Martin Brandt um 20.30 Uhr auf dem Marktplatz offiziell eröffnet.

Am Donnerstag, 22. August, steht der Familientag auf dem Programm. Das Bürgerbataillon organisiert in Kooperation mit dem Bückeburger Stadtmarketing einen Nachmittag für die ganze Familie. Los geht es um 14.30 Uhr.

Rund um den Marktbrunnen laden Tische und Bänke zum Verweilen ein. Dazu gibt es ein reichhaltiges Kaffee- und Kuchenangebot sowie Bratwurst und Waffeln, angeboten von der Festwirtin Jennifer Mohme-Xhata und ihrem Team vom Ratskeller Bückeburg.

Die Kindergärten und die Grundschulen haben ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Spielstationen zusammengetragen, so dass für Kinder in jedem Alter Spaß und beste Unterhaltung garantiert sind. Neben der großen Hüpfburg gibt es zum Beispiel eine Schaumkussweitwurfmaschine. Dazu kann man basteln und malen, Spiele spielen, seine Geschicklichkeit testen oder bei einer Rallye die Innenstadt erkunden. Auch das beliebte Kinderschminken darf nicht fehlen. Zum Streicheln sind ein paar Kleintiere des Kaninchenzuchtvereins vor Ort.

Das Kaffeetrinken für die älteren Mitbürger findet ebenfalls auf dem Marktplatz statt, damit „große“ und „kleine“ Leute gemeinsam feiern können. Ab 18 Uhr geht der Familiennachmittag in ein „Feierabendbier“ über. Dann gibt es Musik von Olli Schröder & Friends.

Am Freitag, 23. August, beginnt um 10 Uhr das Schießen. Abends finden der Große Zapfenstreich vor dem Schloss und der Kommers statt. Die Proklamation des neuen Bürgerschützenkönigs wird am Samstagnachmittag, 24. August, auf der Marktplatzbühne vorgenommen. Am Samstagabend findet ab 18 Uhr auf dem Marktplatz unter der Regie der Festwirtin Jennifer Mohme-Xhata eine „Innenstadtfete“ statt. DJ Calvin und DJ Nik legen auf. Nach den traditionellen Rottfrühstücken runden der Aufmarsch des Bürgerbataillons und der Festumzug durch die Stadt am Sonntag, 25. August, das diesjährige Bürgerschießen ab. Foto 1: pr, Foto 2: mm 

Foto 1: Annika Tadge (v.li.), Markus Metschke, Jennifer Mohme-Xhata, Manuel Wiegand und Martin Brandt laden zum Familientag ein.

Foto 2: Stadtmajor Martin Brandt (r.) und der stellvertretende Vorsitzende des Bürgerbataillons, Axel Wohlgemuth, stellen das Programm des diesjährigen Bürgerschießens vor.

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=48112

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes