Küchenbrand

Bad Eilsen (pol-11.01.18). In Bad Eilsen ist am gestrigen Mittwoch gegen 20.30 Uhr eine Küche in einer Mietwohnung durch ein Feuer und anschließende Löscharbeiten der Feuerwehr komplett zerstört worden. Die Mietwohnung befindet sich im I.OG eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße. Der Mieter hatte vor dem Verlassen der Wohnung vergessen, den Elektroherd auszuschalten. Die genaue Ursache für die Brandentwicklung wird noch untersucht. Personen werden durch das Feuer nicht verletzt. Am Gebäude entsteht Sachschaden; die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden.

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=36723

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes