Eine Woche Dauerarrest für Ladendieb

Bückeburg (mm-15.12.17). Am 13.12.2017 entwendete ein 18 Jahre alter Mann im Kaufland Bückeburg Waren im Gesamtwert von über 240,00 Euro. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bückeburg wurde der Täter vorläufig festgenommen und am heutigen Tage dem Jugendrichter beim Amtsgericht Bückeburg zwecks Durchführung eines beschleunigten Verfahren vorgeführt. Der Heranwachsende wurde dort wegen gewerbsmäßigen Diebstahls zu einer Woche Dauerarrest verurteilt. Das Urteil ist bereits rechtskräftig. Auf Nachfrage teilte Staatsanwalt Nils-Holger Dreißig mit, dass beschleunigte Verfahren auch gegen Heranwachsende, also Beschuldigte im Alter zwischen 18 und 21 Jahren, durchgeführt werden.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=36243

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes