Zwei Kleinbrände

Nienstädt/Obernkirchen (pol-12.11.17). In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu zwei kleineren Bränden. Zunächst brannte gegen 23:00 Uhr ein kleiner Sperrmüllhaufen im Bereich der Bahnhofstraße in Nienstädt. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand rasch. Bezüglich der Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 03:15 Uhr wurde der Feuerwehr ein weiterer Brand auf dem Parkplatz des REWE in Obernkirchen gemeldet. Dort war ein Unterstand in Flammen aufgegangen, unter dem die dortigen Einkaufswagen abgestellt waren. Durch drei aufmerksame Bürger, die den Brand bemerkten, konnte ein männlicher Jugendlicher festgestellt und festgehalten werden. Dieser steht im Verdacht, den Brand vorsätzlich herbeigeführt zu haben. Ein weiterer jugendlicher Tatverdächtiger konnte anschließend durch die Polizei ermittelt werden. Gegen beide 14 und 16 Jahre alten Personen wurde ein Strafverfahren wegen Brandstiftung/Sachbeschädigung eingeleitet.

Bereits am 04.10.2017 ist es auf dem REWE-Parkplatz zu einem gleichgelagerten Fall gekommen, bei dem ein Einkaufswagenunterstand in Flammen aufging. Die Polizei prüft, inwieweit die beiden Fälle miteinander in Verbindung stehen.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=35530

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.
Schreivogl 130x130

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes