Volksbank zeichnet Gewinner aus
1.500 Teilnehmer am Mitglieder-Herbst-Gewinnspiel

Bückeburg (mm-09.11.17). Bereits zum zehnten Mal in Folge hatte die Volksbank in Schaumburg im Rahmen ihrer sogenannten Anlegerwochen ein Gewinnspiel veranstaltet. Rund 1.500 Personen haben am diesjährigen Mitglieder-Herbst-Gewinnspiel teilgenommen. Am Mittwochnachmittag hat Henning Sohl, Leiter Private Banking, die Preise an die vier Gewinner übergeben.

Anna-Lena Rabe aus Warber hat den ersten Preis – ein iPad Mini von Apple – gewonnen. Der zweite Preis ging an Anne Buchwald aus Bückeburg. Sie freute sich über einen Sparbrief mit einem Guthaben von 200 Euro. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl hat das Bankinstitut seine Preise von drei auf vier auf und vergab zweimal einen dritten Platz: Melanie Eilers aus Lüdersfeld und Klaus Börsch aus Rinteln gewann jeweils einen Restaurant-Gutschein im Wert von 50 Euro.

Thema des Mitglieder-Herbstes waren echte Anlagealternativen zur aktuellen Niedrigzinspolitik. Auch aktuell hält die Volksbank in Schaumburg interessante Angebote bereit. Die Aktienmärkte haben sich bereits in den letzten Jahren deutschlandweit und auch weltweit gut entwickelt.

Trotzdem ist die Volksbank in Schaumburg bei ihren Anlageempfehlungen vorsichtig. „Wir raten unseren Kunden aktuell von Einmalinvestitionen ab und empfehlen stattdessen einen ratierlichen Einstieg in Form von Anlagen über einen gestreckten Zeitraum von bis zu zehn oder zwölf Monaten; denn so können Marktschwankungen möglicherweise optimaler ausgenutzt werden“, erläuterte Henning Sohl, Leiter Private Banking der Volksbank in Schaumburg.

Foto 1: Henning Sohl (2.v.li.) bei der Übergabe der Preise an die Gewinner

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=35476

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.
Schreivogl 130x130

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes