Sozialarbeitertagung in der Bückeberg-Klinik
Drei brisante Themen auf der Tagesordnung

Bad Eilsen (mm-04.11.17). Die Bückeberg-Klinik an der Wiesenstraße in Bad Eilsen lädt am Mittwoch, 22. November, zu einer Sozialarbeitertagung ein. Nach dem Eintreffen der Teilnehmer ab 9.30 Uhr begrüßt Geschäftsführer Ralf Schönwald um 10 Uhr die Teilnehmer.

Anschließend sollen drei brisante Themen gemeinsam erörtert werden: Sibylle Kraus, Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Soziale Arbeit, berichtet von den neuesten politischen Ideen zum Entlassmanagement und der Realität in den Krankenhäusern.

Jürgen Walther, Leitung des Sozialdienstes am NCT Heidelberg, wird die Ergebnisse einiger aktueller Untersuchungen im Zusammenhang zwischen Armut und chronischer Erkrankung präsentieren und die besonderen Aufgaben der Sozialarbeiter in diesem Feld skizzieren.

Iris Busse, Dipl.-Sozialpädagogin, wird zum Thema „Der Patient im Mittelpunkt: Die selbsthilfefreundliche Klinik“ referieren. Ganz praxisnahm werden Chancen und Nutzen einer strukturierten Kooperation mit der Selbsthilfe dargestellt. Das Ende der Veranstaltung ist für 15 Uhr geplant.

Anmeldungen nimmt die Bückeberg-Klinik gern telefonisch unter 05722 / 881-150 oder per E-Mail an: info@bueckeberg-klinik.de bis spätestens Mittwoch, 15. November, entgegen.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=35376

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.
Schreivogl 130x130

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes