Fahruntüchtig nach Medikamenteneinnahme

Bückeburg (pol-13.09.17). Aufgrund der beobachteten unsicheren Fahrweise wurde gestern ein 46-jähriger Obernkirchener syrischer Herkunft gegen 19:30 Uhr auf dem Dr.-Witte-Platz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da eine Alkoholbeeinflussung nicht festgestellt wurde, jedoch beim Kontrollierten deutliche Ausfallerscheinungen sichtbar waren, wurde aufgrund des Verdachts einer Medikamentenbeeinflussung eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=34328

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.
Schreivogl 130x130

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes