Sieg und Niederlage für BHC

Bückeburg (mm-12.09.17). Am Sonntag musste die Mädchen/Knaben B Hockeymannschaft des Bückeburger Hockey Clubs (BHC) in Bemerode antreten. Die Gegner hießen diesmal Hildesheim und Mellendorf. Im ersten Spiel gegen Hildesheim lag die Mannschaft schnell mit 0:2 zurück. Die BHC Mannschaft fand nicht richtig ins Spiel. Auch der Anschlusstreffer zu Beginn der 2. Halbzeit rüttelte die Mannschaft nicht richtig wach. Zum Schluss unterlag man den Hildesheimern mit 1:4.

Das zweite Spiel gegen Mellendorf verlief deutlich besser. Der BHC spielte konzentriert und gewann viele Zweikämpfe im Mittelfeld. Durch ein schnelles Spiel nach vorne kam es zu vielen Torchancen vor dem gegnerischen Tor. Zur Halbzeit stand es 4:0 für den BHC. Gleich zur 2. Halbzeit knüpfte die Mannschaft an die gute Leistung aus der 1. Spielhälfte an. Die BHC Abwehr stand gut da, und mit schnellen Pässen nach vorne kamen die Stürmer in gute Schusspositionen. Durch die gesamt gute Mannschaftsleistung war das 7:0 Endergebnis gerechtfertigt.

Foto: Es spielten: Lea Breyer (vorne v.li.), Kai Hoppe, Linus Frage, Christoph Lange, Jan Hoppe sowie Merle Schaust (hinten v.li.), Jesper Nolte, Leonard Sievert, Samuel Backer, Dario Risse

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=34319

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Schreivogl 130x130
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes