Gutes Essen und ein großes Dankeschön
Helferparty Maiklänge

Meinsen-Warber (mm-11.09.17). Zu Beginn einer Helferparty am Freitagabend im Sozialtrakt der Feuerwehr Meinsen-Warber-Achum konnten Claudia Wacker und Hendrik Runge auf eine erfolgreich verlaufene 26. Auflage der Maiklänge zurückblicken. Bei bestem Wetter und freiem Eintritt waren erneut viele hundert Menschen zum Veranstaltungsgelände gekommen, um sechs Stunden Live-Musik zu erleben.

Erstmalig in den 25 Jahren, so Wacker, musste die Feuerwehr am Feiertag ausrücken, um einen Brand zu löschen. Die Neubesetzung des Standes durch Ehrenamtliche sei aber schnell gelungen. Aus den Überschüssen der traditionellen Veranstaltung haben die beiden Sprecher dieses Jahr dem Aue Rott und der IG RuMeiWa für ihre erstmalige Teilnahme eine Spende von jeweils 200 Euro überreicht. Für das erneute Überlassen der Räumlichkeiten erhielt die Feuerwehr 100 Euro für die Jugendarbeit.

Anschließend haben sich die über 50 Helfer vom Aue Rott, IG RuMeiWa, Reservisten, Dorfjugend, Trachtengruppe, Spielmannszug und Schalmeienkapelle Krustenbraten mit Sauerkraut und gefüllte Hähnchenbrust aus der Küche von Thomas Hose, Restaurant Am Sonnenbrink in Obernkirchen, schmecken lassen.

Foto 1: Heike Fiedler (v.li.), Claudia Wacker, Sabine Rietenberg, Hendrik Runge und Ingo Reich-Sander bei der Spendenübergabe

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=34292

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Schreivogl 130x130
Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes