Jan Larisch neuer Vogelkönig

Bückeburg (mm-11.09.17). Zum 26. Mal hatte der Schützenverein Bückeburg am Samstag seine Mitglieder zu einem Vogelschießen auf den Schießstand im Harrl eingeladen. „Das Herz blieb lange standhaft, hatte aber dennoch keine Chance“, meinte der 2. Vorsitzende Jan Larisch. Immerhin 249 Schüsse haben die 19 Teilnehmer benötigt, um nacheinander den vom Ehrenvorsitzenden Rolf Netzer immer wieder liebevoll zusammengebauten Holzvogel zu zerlegen.

Nach Federn, Zepter, Schwert, Keule, Schwanz, Krone und Kopf waren es Markus Kampczyk und Tobias Heitmann, welche die Schwingen getroffen haben und sich damit Vogelprinzen nennen dürfen. Auf das Herz durften sie nicht mehr schießen. Bei seiner ersten Teilnahme gelang es Jan Larisch, das Herz zu treffen. Er wurde als neuer Vogelkönig des SV Bückeburg gefeiert.

Foto 1: Siegerehrung nach dem Vogelschießen

Foto 2: Jan Larisch (r.) wird vom Vorjahressieger Atay Lücke ausgzeichnet.

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=34287

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Schreivogl 130x130
Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes