Trunkenheit im Verkehr

Nienstädt (pol-16.07.17). Am Freitag, 14.07.2017, wurde gegen 20.45 Uhr ein 52-jähriger Verkehrsteilnehmer kontrolliert, der mit seinem Pkw die B 65 in Nienstädt befuhr. Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnten bei dem Fahrzeugführer körperliche Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Urinvortest verlief positiv. Es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet und er wurde zur Durchführung der Blutentnahme auf die Dienststelle verbracht.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=32995

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Füße 2.
Schreivogl 130x130

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes