„Mit leerem Bauch kann man nicht denken“
Aktion Sonnenstrahl feiert Jubiläum im Schloss

Sonnenstrahl 14.06.15 01Bückeburg (mm-14.06.15). Kinderarmut gibt es auch in Hannover schon seit einigen Jahren. „Aktion Sonnenstrahl“ ist ein gemeinnütziger Verein in Hannover, der seit zehn Jahren Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien bei der Bewältigung ihrer schwierigen Lebenssituation und der Realisierung von Chancen auf eine bessere Zukunft umfassend hilft. Schirmherr ist von Beginn an Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe, kein Wunder also, dass das zehnjährige Jubiläum heute auf Schloss Bückeburg gefeiert wird und der Hausherr viele Prominente begrüßen konnte, mit dem Ministerpräsidenten Stephan Weil und dem ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff mit Ehefrau Bettina an der Spitze.

Sonnenstrahl 14.06.15 02„Voller Bauch studiert nicht gern, heißt es in einem Sprichwort, aber mit einem leeren Bauch kann man erst recht nicht denken und sich auf den Unterricht konzentrieren“, meinte Sigrid Schubach-Kasten, die Geschäftsführerin von „Aktion Sonnenstrahl“. Leider sei es immer noch so, dass viele Schülerinnen und Schüler ohne Frühstück in die Schule kommen und zuhause nach dem Unterricht kein warmes Mittagessen auf sie wartet.

Sonnenstrahl 14.06.15 03Vorstandsvorsitzender Helmut Staude berichtete, dass „Aktion Sonnenstrahl“ in den letzten zehn Jahren eine Million Mittagessen für bedürftige Kinder in Hannover verteilt habe. Rund 4,5 Millionen Euro habe man an Lebensmittel-, Geld- und Sachspenden eingenommen, die nicht nur für Essen ausgegeben wurden. Es seien zudem Schülerinnen und Schülern Hilfen bei den Hausaufgaben und Möglichkeiten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung angeboten worden.

Sonnenstrahl 14.06.15 04Eine entscheidende Weichenstellung im Leben der Schülerinnen und Schüler sei, so Staude, der Übergang von der Schule ins Berufsleben. Im Rahmen des ehrenamtlichen Mentoren-Programms „Wegbegleiter“ seien Haupt- und Förderschüler der 8. und 9. Klasse von erfahrenen und engagierten Menschen auf dem Weg von der Schule ins Berufsleben unterstützt worden.

Sonnenstrahl 14.06.15 05Staude wies daraufhin, dass der gemeinnützige Verein „Aktion Sonnenstrahl“ auf Spenden und Unterstützer angewiesen ist. Als Dankeschön habe man die Sponsoren und Helfer zu diesem Jubiläum nach Bückeburg eingeladen. „Diese Feier war wiederum nur möglich, weil wiederum Spender das Essen und die Getränke kostenlos zur Verfügung gestellt und die Musiker ohne Gage gespielt haben“, betont Staude. Der Vorstandsvorsitzende dankte dem Schirmherrn Fürst Alexander, der großzügig seine Räumlichkeiten für die Jubiläumsfeier zur Verfügung gestellt hatte, den anwesenden Botschaftern der Aktion wie Mirko Slomka und Hinnerk Baumgarten sowie der Geschäftsführerin Sigrid Schubach-Kasten („Seele des Vorstands“).

DSC_0365Ministerpräsident Stephan Weil zeigte sich überrascht darüber, was der gemeinnützige Verein in so kurzer Zeit alles auf die Beine gestellt habe, was er schon zu seiner Zeit als Oberbürgermeister von Hannover aus der „Fankurve“ begleitet habe. „Aktion Sonnenstrahl habe, so Weil, beste Kontakte in Hannovers Gesellschaft mit Aktivitäten dort, „wo die Scheinwerfer ausgegangen sind“. Weil nannte es wünschenswert, eines Tages eine Gesellschaft vorzufinden, die ohne „Sonnenstrahl“ auskommen kann.

„Wir müssen uns in der Politik anstrengen, ich habe aber wenig Hoffnung, dass man auf diesen Verein eines Tages verzichten kann – öffnen Sie ihren Geldbeutel“, appellierte der Ministerpräsident an die 350 Geburtstagsgäste. Diese hatten bei einer Tombola die erste Gelegenheit dazu. Stündlich konnten die Besucher an einer Schlossführung und zudem an einer Vorführung der Hofreitschule teilnehmen.

Foto 1: Ministerpräsident Stephan Weil

Foto 2: Christian und Bettina Wulff

Foto 3: Stephan Weil (l.) im Gespräch mit Christian Wulff

Foto 4: Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe (l.) und Helmut Staude

Foto 5: Bürgermeister Reiner Brombach (l.) und Mirko Slomka

Foto 6: 350 Gäste feiern den 10. Geburtstag von „Aktion Sonnenstrahl“.

 

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=18073

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1
Schreivogl 130x130

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes