Grundschule stolz auf sportliche Erfolge:
Fußball, Golf und Schach

DSC_0675Heeßen (mm-14.03.15). „Wir sind alle mächtig stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler“, meinte Rektor Joachim Preuß zu Beginn einer Schulversammlung in der Sporthalle der Grundschule Heeßen. 16 Kinder haben von September bis November am Dienstagnachmittag auf dem wunderschönen Golfplatz Am Harrl mit dem Head Pro Ulrich Schäring trainiert. Sportlehrerin Kristina Gerlach konnte berichten, dass die kleinen Golfer Putten und Chippen gelernt und auch vom die Tee die ersten Bälle abgeschlagen haben.

„Dank eines motivierenden und abwechslungsreichen Trainings in Regelkunde, Etikette, Technik und Fitness haben einige bereits die Bedingungen für das Kindergolfabzeichen in Bronze des Deutschen Golf Verbandes erbracht“, freute sich Gerlach. Zur Halbzeit des Projekts lasse sich feststellen, „dass Golf Spaß macht und einige bereits das Golffieber gepackt hat“. Jetzt werde für das Abzeichen in Silber gearbeitet.

DSC_0678„Die Schach- und die Fußballspieler haben tolle Turniere gespielt“, lobte Preuß die Schulkinder. Ärgerlich sei allerdings gewesen, dass nach 2014 zum zweiten Mal die Fußballkreismeisterschaft und die Schulschachbezirksmeisterschaft gleichzeitig ausgetragen wurden. Der Kreisfußballverband habe wenig Entgegenkommen gezeigt. So mussten beide Teams mit Ersatzspielern antreten. Dennoch sind die Fußballer in Stadthagen zum dritten Mal in Folge Kreismeister der Grundschulen geworden und haben sich für die Bezirksmeisterschaft in Algermissen qualifiziert.

„Schach hat viel mit Denken zu tun; es ist ziemlich anstrengend, immer aufs Brett zu schauen und nachzudenken – Schach erfordert viel Kondition und Konzentration“, so Rektor Preuß. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Heeßen haben es mal wieder allen gezeigt. An der Vorrunde der Schulschachmeisterschaften in Bückeburg haben sechs Teams aus Heeßen teilgenommen. Heeßen 1 konnte den ersten Platz erringen; und auch Heeßen 2 belegte noch einen beachtlichen fünften Platz.

DSC_0682Mit Jasper Zuschlag, Leander Gebauer, Luis Heinze und Benjamin Lohmann haben in der Einzelwertung Spieler der GS Heeßen die ersten vier Plätze belegt. Die erste Mannschaft hat sich in Hannover dann auch noch die Bezirksmeisterschaft geholt und wird am 18. März am Landesfinale teilnehmen. „Ohne Sie wären diese Erfolge nicht denkbar“, lobte Preuß Schachtrainer Wolfgang Blum.

Alle hoffen nun auf eine Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die vom 26. April bis zum 29. April ausgetragen wird. Für die Übernahme der Kosten in Höhe von etwa 1.600 Euro werden noch Sponsoren gesucht. „Der Schuletat gibt das nicht her, und die Eltern sollen auch nicht belastet werden“, hofft Preuß auf Unterstützung. Jens Dütsch und Holger Schunke von der Sparkasse Schaumburg hatten zur Feierstunde für die Schach-AG einen Scheck in Höhe von 500 Euro mitgebracht. Die im Sport so erfolgreichen Kinder wurden mit Pokalen, Medaillen und Urkunden ausgezeichnet.

Foto 1: Sie freuen sich über das Golfabzeichen in Bronze.

Foto 2: Die Fußballspieler wurden Kreismeister.

Foto 3: Die Schachspieler mit ihrem Erfolgstrainer Wolfgang Blum (l.) wollen zur Deutschen Meisterschaft.

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=16354

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Eismann klein 1
Schreivogl 130x130
Füße 2.

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes