40. Hallenhockey-Turnier

Bückeburg (mm-01.11.19). Bereits zum 40. Mal wird an diesem Wochenende das traditionsreiche über-regionale Hallenhockey-turnier um den Wanderpokal der Stadt Bückeburg statt. Zeitgleich wird zum 13. Mal der SE-Cup für Damen-Teams ausgespielt.  Am 02. und 03. November dreht sich in der Dr.-Faust-Halle und in der Kreissporthalle in Bückeburg alles um die Hockey-Kugel!

Zum Jubiläum treten rekordverdächtige zehn Damen- und zwölf Herrenmannschaften in jeweils zwei Gruppen den Kampf um die Pokale an. Gäste sind in diesem Jahr: HC Hannover, MTV Braunschweig, VfB Hüls, SC Charlottenburg, Hannover 78, TSC Eintracht Dortmund, SV Bergstedt, Moerser TV, DHC Hannover, Braunschweiger THC, TSV Bemerode, Hamburger SV und SC Victoria Hamburg.

Dazu kommen ein Damen- und zwei Herren-Teams vom Bückeburger Hockey Club  (BHC). Darüber hinaus tritt noch ein Traditions-Team mit ehemaligen BHC Damen mit an. Eine bunte Mischung aus „alten Bekannten“ und „Neulingen“, alles starke Mannschaften, und die heimischen Teams lassen es dann so richtig krachen. Obwohl beide Titelverteidiger wieder am Start sind, gibt es keinen klaren Favoriten. Vielleicht gelingt es ja sogar mal wieder, zumindest einen der Pokale in Bückeburg zu behalten?

Beste Voraussetzungen also für zwei Tage mit hochklassigem und interessantem Hockey-Sport in Bückeburg.  Beinahe schon ein „Muss“ für alle Sportbegeisterten! In der Kreissporthalle gibt es auch wieder das fast schon legendär leckere Buffet mit handgemachten Köstlichkeiten zu fairen Preisen. Der Eintritt an beiden Tagen ist frei.

Gespielt wird am Samstag, 02.11.2019,  von 10.00 bis ca. 18.30 Uhr, in beiden Hallen. Am Sonntag wird in der Dr.-Faust-Halle von 9.00 bis 13.00 Uhr und in der Kreissporthalle von 11.00 bis 14.15 Uhr gespielt. Dort wird dann auch gegen 14.30 Uhr die Siegerehrung stattfinden. Foto: pr

 

Kurz-URL: http://www.bueckeburg-lokal.de/?p=49559

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Füße 2.
Eismann klein 1

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes